Thomas Tweer
Geschäftsführer

Diakoniewerk
Neues Ufer gGmbH

Willi-Bredel-Str. 48
19059 Schwerin

Fon 0385 799991
Fax 03866 67-110


Postanschrift
Retgendorfer Str. 4
19067 Rampe

Fon 03866 67-0
Fax 03866 67-110


Kontakt per Mail


 

28.07.2018: SVZ Beitrag "Pflegeschulen: Land soll Kosten tragen"

Schweriner Volkszeitung online: "Lösung vor 2020 gefordert / Kabinett mit Thema befasst

Karin Koslik Schwerin In knapp anderthalb Jahren wird die Ausbildung in der Altenpflege überall in Deutschland kostenfrei sein – so sieht es das Pflegeberufereformgesetz vor. Doch in Mecklenburg-Vorpommern mehren sich die Stimmen derer, denen das zu lange dauert und die von der Landesregierung fordern, bereits vor 2020 aktiv zu werden. „Wir möchten, dass das Land schon zum jetzt beginnenden Ausbildungsjahr in die Kostenfreiheit einsteigt“, erklärt die Geschäftsführerin des Paritätischen, Christina Hömke. Auch im Landespflegeausschuss herrsche darüber weitgehend Einigkeit – nur das Sozialministerium habe sich bei einer Abstimmung in dem Gremium enthalten. Der Ausschuss habe seine Forderung auch in einem Schreiben an Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) formuliert. Eine Antwort stehe noch aus.

Das Land könne sich die kostenfreie Altenpflegeausbildung leisten, dazu müsse man nur schauen, was alles aus dem Strategiefonds finanziert wird, so Hömke...."

Weiterlesen

Zurück