Thomas Tweer
Geschäftsführer

Diakoniewerk
Neues Ufer gGmbH

Retgendorfer Straße 4
19067 Rampe

Fon: 03866 67-0
Fax: 03866 67-110


Kontakt per Mail


Google Maps

Ehrenamtliches Engagement schenkt Freude

Die soziale Arbeit lebt immer auch von dem Engagement Ehrenamtlicher. Das Diakoniewerk Neues Ufer bietet dafür beste Bedingungen und vielfältige Möglichkeiten in den verschiedenen Bereichen: Evangelische Kindertagesstätten, Bildung, Behindertenhilfe oder Altenhilfe. Vorbereitung und Einführung in die ehrenamtliche Tätigkeit sowie freundliche Begleitung und regelmäßiger Austausch sind sehr wichtig. In der Zeit der ehrenamtlichen Arbeit besteht über das Diakoniewerk Neues Ufer Versicherungsschutz für den ehrenamtlich Mitarbeitenden. Kosten, die den Helfern entstehen, werden vom Diakoniewerk übernommen. Wer sich im Umgang mit Menschen mit Behinderung unsicher fühlt, bekommt Hilfe und erhält die Chance, Erfahrungen zu sammeln. Das gute Gefühl etwas Wertvolles getan zu haben – das kommt von ganz alleine: Freuen Sie sich darauf!

Wenn Sie sich für ehrenamtliche Arbeit im Diakoniewerk Neues Ufer interessieren, Beratung oder weitere Informationen erhalten möchte, wenden Sie sich bitte an die Leitungen der einzelnen Bereiche:

 

Evangelische Kindertagesstätten:

Regina Möller, rmoeller@neues-ufer.de und

Yvonne Wünsche, ywuensche@neues-ufer.de

 

Bildung:

Fred Vorfahr, fvorfahr@neues-ufer.de

 

Behindertenhilfe, Sozialpsychiatrie, Beratung und Ramper Werkstätten

Berno Thim, bthim@neues-ufer.de

 

Altenhilfe:

Juliane Pingel-Stephans, jpingel-stephans@neues-ufer.de