Ansprechpartner:
Tom Stender

Hauptstraße 17
19067 Leezen
Fon: 03866 6204

Kontakt per Mail

Google Maps

Die Wohneinrichtungen sind stationäre Einrichtungen der Eingliederungshilfe für volljährige Menschen mit Behinderung gem. § 55 SGB IX in Verbindung mit §§ 53 ff SGB XII.
Gemäß Landesrahmenvertrag M-V nach § 79 (1) SGB XII halten wir Wohnangebote für die Leistungtypen A.1 A.2 A.10 und A.5 sowie A.3 vor:

Haus Morgenstern A.10 Infos

Im Haus Morgenstern leben Menschen mit Behinderung, die aufgrund ihrer intellektuellen Beeinträchtigungen und zugleich auffälligen Verhaltens oder psychischer Erkrankungen unterstützende Assistenz und Förderung in stationärem Wohnkontext in Anspruch nehmen. Wohnen ist in der Wohngemeinschaft im Haupthaus oder in zwei separaten Zweier-WGs möglich. Das Haus Morgenstern ist ländlich gelegen im Ort Leezen am Schweriner See, umgeben von einem großen Grundstück mit viel Grün. Die Bewohnerinnen und Bewohner leben in familiärer Atmosphäre zusammen.

  • 14 Zimmer
  • davon 4 Zimmer in Zweier-WGs mit Aufenthaltsbereich und Bad
  • Zimmer mit eigenem Bad bzw. Bad geteilt mit einem Mitbewohner
  • Großes Wohnzimmer mit Wohnküche
  • Begegnungs-/Bastel-/Beschäftigungsraum
  • Großer Garten, Schuppen für Fahrräder, Obstbäume, Platz zum Grillen etc.
  • Vormittagsangebote zur Beschäftigung / Ergotherapie im Haus
  • Gemeinsames Kochen
  • Freizeitangebote, Ausflüge in die Umgebung
  • Nachtbereitschaftsdienst
  • Einkaufsmöglichkeiten, Friseur, Apotheke, Ärzte etc. in unmittelbarer Nähe im Ort
  • Bushaltestelle eine Gehminute entfernt