Einrichtungsleitung:
Birgit Oberländer

Stellvertretung:
Antje Müller

Am Immensoll 5
19057 Schwerin
Fon: 0385 34301400
Fax: 0385 34301407

Kontakt per Mail

 

Krippe:   0 bis 3 Jahre
Kita:   3 bis 6 Jahre

 

Externe Angebote

  • Musikalische Früherziehung
  • Yoga für Kinder
  • Präventionskurs „Kindergarten-Cop“ und „Mein Körper gehört mir“
  • Projekt „Eine Reise durch das Land der Sprache“

 

Google Maps

Evangelische Kneipp®-Kindertagesstätte Neumühler Strolche

Unser Haus befindet sich in ruhiger Lage des Schweriner Stadtteils Neumühle, weit entfernt von stark befahrenen Straßen und in naturverbundener Umgebung. Die Lankower Berge sind nur ein paar Schritte entfernt.

Kinder haben das Bedürfnis, ihre Welt zu erforschen und zu begleiten. Sie möchten sich sprachlich äußern, eigenständig tätig sein und sind bereit, etwas zu lernen. Wir wecken die natürliche Neugierde jedes Kindes und stärken seine Sozialkompetenz, damit es seine jetzigen und zukünftigen Lebenssituationen bewältigen kann. Die Erzieherinnen beobachten, beraten und begleiten Kinder und lassen Fehler zu. Wir bewahren dem Kind die Freude am Spiel, Tun, Erzählen, Denken, Lernen, Verstehen und an seiner Kreativität.

Kneippen macht Spaß und hält uns fit! „Das Beste was man gegen eine Krankheit tun kann, ist etwas für die Gesundheit zu tun!“ Zitat nach Sebastian Anton Kneipp (1821 bis 1897), Priester und Hydrotherapeut

In unserer Einrichtung arbeiten wir nach dem Gesundheitskonzept von Sebastian Kneipp, das aus dem harmonischen Zusammenspiel folgender fünf Säulen besteht:

  • Lebensordnung: Bei Massagen und Yoga finden Kinder ihre innere Ruhe.
  • Wasser: Wirkt erfrischend und wohltuend auf den Körper.
  • Bewegung: Hält fit und macht Spaß.
  • Ernährung: Heißt frische Vollwertkost genießen.
  • Kräuter und Heilpflanzen: Heilen und wirken auf natürliche Weise.

Alle Mitarbeiter haben u. a. Qualifikationen in der Gesundheitslehre nach Sebastian Anton Kneipp, Montessori-Diplom, Heil- und Entspannungs- pädagogik.

Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist offen und vertrauensvoll. Ein aktiver Elternrat sorgt für ein enges Miteinander. Die Einrichtung pflegen eine enge Zusammenarbeit mit der Neumühler Schule und dem Ortsbeirat des Stadtteils sowie eine partnerschaftliche und kreative Zusammenarbeit mit der Versöhnungsgemeinde in Lankow.